Timo

… und dann kam Timo

Mit Timo begann unser Labi-Fieber – er hat es geschafft, dass sich diese Rasse unwiderruflich in unser Herz geschlichen hat.

Seine Liebenswürdigkeit, seine Verrücktheit und sein Charme bereiten uns jeden Tag wieder eine riesen Freude.

Timo führt unser Rudel souverän, auch wenn ihn unsere drei durchgeknallten Mädels des Öfteren dezent nerven.

Timo wurde am 27. April 2008 geboren und lebt seit dem 12. Juli 2008 bei uns. Mittlerweile zählt er zu den Senioren, was man ihm aber kaum ansieht und auch nicht bemerkt. Er ist aktiv, arbeitet und lernt immer noch äußerst gerne – nur seine innere Ruhe und Ausgeglichenheit hat sich verstärkt. Ältere Hunde sind für mich etwas ganz Besonderes und es liegt sehr viel Weisheit in ihren Augen.

Auf Timo können wir uns immer verlassen. Er reagiert in jeder Situation souverän und zeigt uns immer gleich, wie die Energie des Gegenübers – egal ob Zwei- oder Vierbeiner – aussieht. Er begleitet mich sehr viel bei der Arbeit mit „Problemhunden“ und zeigt mir oft, was dieser Hund braucht. Ich hoffe, wir dürfen noch ganz viele wundervolle Jahre mit unserem Herzbuben verbringen.